ADHS Symposium in Dresden

Obwohl deutschsprachig, berichten nationale und internationale Experten zu neuen Entwicklungen auf dem Ge­biet der ADHS

Am 14. Mai 2010 ab 14 Uhr veranstaltet die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psy­cho­­thera­pie im Hörsaal 1 des Medizinisch-Theoretischen Zentrums, Fiedlerstraße 42, 01307 Dresden ein europäisches Symposium unter der Überschrift „ADHS und Komorbidität“.

Experten präsentieren den aktuellen Wissensstand und geben einen Aus­blick zu unterschiedlichen Bereichen. Bewusst haben wir den Fokus auf inno­vative Themen von hoher Re­le­vanz für die tägliche Praxis mit unseren jungen Patienten gelegt.

Hier das ausführliche Programm.