PsychologiestudentInnen

Sehr gern bieten wir Psychologiestudenten im Rahmen eines Praktikums die Möglichkeit, unsere Arbeit kennenzulernen.

Wir werden versuchen, Ihnen einen möglichst guten Überblick über unser spannendes und interessantes Fachgebiet zu vermitteln.

Ein wichtiger Teil unserer Arbeit ist nicht nur die Diagnostik und therapeutische Arbeit mit den Kindern, sondern auch die Einbeziehung des Lebensumfelds. Wir binden die Eltern intensiv in unsere Behandlung ein und führen Gespräche mit Lehrern, Kindergärtnern und Jugendamtsmitarbeitern.

Nutzen Sie auch die Gelegenheit, unsere Co-Therapeuten bei ihrer Arbeit zu begleiten. So können Sie Ergo- und Physiotherapien miterleben, den Kindern bei der Reittherapie zusehen oder auch unsere Sozialarbeiter bei Schul- und Kindergartenhospitationen, Hausbesuchen oder bei einer Teamberatung im Jugendamt unterstützen. Auch unser Pflege- und Erziehungsteam leistet einen wichtigen Teil, nicht nur bei Verstärkerplänen und Unterstützung bei der Alltagsstrukturierung, sondern auch als Vertrauenspersonen im Rahmen der Bezugspflege.

Sie sollten Humor mitbringen und sich darauf einstellen, aktiv mit den Kindern und Jugendlichen in Kontakt zu kommen. 

Für ein Praktikum am UKD müssen Sie zum Schutz von Beschäftigten, Patienten und deren Besuchern vor impfpräventablen Erkrankungen einen Nachweis über folgende Impfungen erbringen: Hepatitis B, Hepatitis A, Masern / Mumps / Röteln, Windpocken, Tetanus/ Diphterie/ Polio/ Pertussis. Das für den Nachweis notwendige Formular senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Ihre Bewerbung bzw. Anfragen richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen an Frau Sina Wanderer.