Trennungskindergruppe für Mädchen und Jungen von 7-11 Jahren

Inhalte & Ziele einer Teilnahme an der Trennungskindergruppe

  • Kennenlernen anderer Betroffener
  • gemeinsamer Austausch
  • Informationsvermittlung zum Thema („Eltern bleiben Eltern“)
  • Ressourcen- und Perspektivarbeit
  • Umgang mit Gefühlen

Wer kann teilnehmen?

  • Getrennt lebende Eltern und deren Kinder
  • Mindestens ein Elternteil muss bereit sein, an der Gruppe aktiv teilzunehmen

Dauer & Ablauf

  • Ein Gruppendurchgang umfasst insgesamt elf Termine in einer geschlossenen Gruppe Gleichaltriger
  • darunter: sieben Kindertermine, zwei Eltern- und zwei Familientermine
  • Bereitschaft zur Erledigung kleiner Hausaufgaben (z.B. Fotos sammeln o.ä.)

Ihr Ansprechpartner

bei Interesse an einer Teilnahme wenden Sie sich gern jederzeit an Frau Dr. Eva Seeger.